12 .01. 1966

geboren in Berlin




1984

Abitur in Berlin



1985 - 1986

Ausbildung an der Stenebyskolan (Eisenschmiede) in Dalsland, Schweden



1987 - 1988

Studium an der HDK-Göteborg, Schweden, Fachrichtung Metallkunst



1989

Beurlaubung vom Studium,

Anstellung am Stadstheater  Göteborg als Attributbauerin



1990 -1993

Klassische Goldschmiedeausbildung in Berlin

bei Goldschmiedemeiste Gerd zu Klampen

mit Abschlussnote "sehr gut"



1993 - 1995

Fortsetzung des Studiums an der HDK-Göteborg, Schweden



1996

Anfertigung einer Examensarbeit, 3 Früchtecolliers ,

ausgezeichnet mit dem "Rhösska Museets" Examensstipendium



1997 - 2000

Anstellung als Goldschmiedin in Berlin Tätigkeit als Dozentin an der Handwerkskammer in Berlin

Pädagogische Weiterbildung an der HdK, Berlin



November 2000

Neueröffnung meiner Werkstatt in den alten Räumlichkeiten meiner Ausbildung

 

An dieser Stelle danke ich  meinen Ausbilder, Herrn Gerd zu Klampen (Goldschmied und Zauberkünstler), der an diesem Ort einen Teil seines Lebenswerkes an mich weitergegeben hat, und seiner Frau Karin zu Klampen,

die in den Anfängen meiner Selbstständigkeit dafür sorgte, dass ich mich auch

um meine Söhne kümmern konnte.


  



Ausstellungen




1986 Galerie "Hantwerket", Stockholm




1987 Liljevalgs Konsthall, Stockholm




1988 Design Center, Stockholm




1993 "Gestaltendes Handwerk aus Berlin"




1995 "Gestaltendes Handwerk aus Berlin




1997 "Gestaltendes Handwerk aus Berlin"




1999 "Gestaltendes Handwerk aus Berlin"




2000 Repräsentiert in der Dosensammlung des Märkischen Museums in Berlin




2001 Repräsentiert mit einer Kleinskulptur im Märkischen Museum in Berlin




2002 Ausstellung Gold 2002 in Berlin




2003 Ausstellung Gold 2003 in Berlin




2004 Ausstellung Gold 2004 in Berlin Einzelausstellung

         in der Galerie für Schmuck in Flensburg




2005 Ausstellung Gold 2005 in Berlin




2006 Ausstellung Gold 2006 in Berlin


   

2007 Ausstellung Aurum in Berlin




2008 Ausstellung Aurum in Berlin


  


2009 -2016 Zeughausmesse für Angewandte Kunst DHM Berlin

 


 

 

Susanne Teuscher

hat studiert an der

Universität: Göteborg

Hauptfach: Arts

Lieblingsfarbe:

sattes Gold

Lieblingsbuch:

Pippi Langstrumpf

Lieblingsfilm:

wie im Himmel

Lieblingsessen:

Janssons Frestelse


Curriculum Vitae